Josef Lütkecosmann
Funktionen
Kreistagsabgeordneter
stv. sachkundiger Bürger im Ausschuss für Familie, Soziales, Bildung und Freizeit
Kooptiertes Mitglied im Gemeindeverbandsvorstand
Kooptiertes Mitglied im Ortsvorstand Nottuln
Vorstellung
 *** Das bin ich ***
Josef Lütkecosmann, 71 Jahre alt, seit 43 Jahren mit meiner Frau Marga verheiratet, vier erwachsende Kinder. Wir wohnen mit der Familie unserer Tochter mit drei Enkelkindern in unserem 3-Generationenhaus in Nottuln.
 
Durch unser aktives Mitwirken bei der damaligen Elterninitiative Gymnasium Nottuln kam ich zur Kommunalpolitik. 20 Jahre war ich als direkt gewählter CDU-Ratsherr im Gemeinderat und seit 2014 bin ich Kreistagsabgeordneter.
 
Nach meinem Lehramtsstudium an der RWTH Aachen war ich 14 Jahre Berufsschullehrer in Herne und dann 23 Jahre bis zu meiner Pensionierung Leiter des Berufskollegs für Technik in Ahaus.
 
Die Förderung junger Menschen in ihrer gesamten Bildungskette bis zum Beruf und somit besonders die Schulpolitik war immer ein Schwerpunkt meiner politischen Arbeit. 18 Jahre war ich im Nottulner Rat der Vorsitzende des Schul-, Sozial-, Kultur und Sportausschusses.
 
Auch im Kreistag widme ich mich schwerpunktmäßig diesen Aufgaben.
 
Ich freue mich, dass Hartmut Rulle als mein persönlicher Vertreter zur Verfügung steht.
 

*** Dafür stehe ich ***
Wenn Sie mich erneut in den Kreistag wählen, werde ich mich weiterhin einsetzen dafür,
 
• dass die Förderschulen und Berufskollegs des Kreises gute Rahmenbedingungen für ihre hervorragende pädagogische Arbeit bekommen. Raumkonzepte für moderne Pädagogik, gute digitale Ausstattung und insbesondere technische Ausstattung der Berufskollegs für die durch Industrie und Verwaltung 4.0 zu erwartenden Herausforderungen sind dafür wichtige Voraussetzungen.
 
• dass die Zugewanderten und die Benachteiligten in unserer Gesellschaft gute Rahmenbedingungen und Unterstützung für ihre Integration in Beruf und Gesellschaft erhalten.
 
• dass wir im Kreis Coesfeld vor dem Hintergrund des Klimawandels die von uns gesetzten Klimaschutzziele erreichen. Insbesondere werde ich mich dafür einsetzen, dass wir mit einem zukunftsorientierten Radverkehrskonzept und nachhaltigen Struktur- und Tarifveränderungen im ÖPNV attraktive Alternativen zum motorisierten Individualverkehr entwickeln.

• dass der Kreis Coesfeld seine umfangreichen Aufgaben weiterhin bei Beibehaltung der im Landesvergleich geringen Kreisumlage erledigt.
Wahlkreis
Wahlkreis
20

Jahrgang
1949

Beruf
Oberstudiendirektor i. R.
Hummelbachtal 4
48301 Nottuln
E-Mail senden
Nach oben