Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network V Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
25.11.2017 | CDU Nottuln
Ehrung für Christoph Neuhaus | Dank für Karl Schiewerling
Traditionelles Wildschweinessen des CDU Gemeindeverbandes Nottuln

„Sie haben unsere Gemeinde Nottuln entscheidend mitgeprägt. Ihr Einsatz für die Gemeinde war außergewöhnlich.“ Mit diesen Worten lobte CDU Ortsvorsitzende Silke Beckhaus den ehem. CDU Fraktionsvorsitzenden und ehem. Gemeindeverbandsvorsitzenden und langjähriges Ratsmitglied Christoph Neuhaus, der der CDU seit 50 Jahren die Treue hält. Hierfür erhielt er neben einem Präsent auch eine von Angela Merkel unterzeichnete Urkunde und eine Ehrennadel.

Im Rahmen des traditionellen „Wildschweinessen“ in der Alten Post in Schapdetten verabschiedeten sich die CDU Mitglieder ebenfalls von Karl Schiewerling in der Funktion des Abgeordneten, der mit der Wahl vom 24.09. aus dem Deutschen Bundestag ausgeschieden ist.

Fraktionsvorsitzender Hartmut Rulle erinnerte an den Einsatz von Karl Schiewerling für den Wahlkreis und im Besonderen für die Gemeinde Nottuln. Projekte wie „Respekt“, das außergewöhnlich benachteiligten jungen Menschen wieder zu einer gesellschaftlichen Teilhabe führen kann und die Umgestaltung des Bahnhofes in Appelhülsen sowie die Errichtung der Umgehungsstraße waren nur einige Schlaglichter, an deren Gelingen Karl Schiewerling – so Rulle- erheblichen Anteil habe. Als arbeitsmarktpolitischer Sprecher der CDU/CSU Fraktion habe Schiewerling auch an vielen Gesetzgebungsverfahren maßgeblich mitgewirkt. „Die erfolgreiche Politik von Angela Merkel im Bund hast Du entscheidend mitgeprägt,“ resümierte Rulle.

Schiewerling dankte aber auch der Partei vor Ort, die viel Verständnis mitgebracht habe, wenn er aufgrund Berliner Verpflichtungen an lokalen Terminen nicht teilnehmen konnte. Im Besonderen aber, sei seine Arbeit nur möglich gewesen, da seine Frau Mechthild ihm immer zur Seite gestanden habe und ein feines Gespür dafür gehabt habe, wenn Bürger sie ansprachen: „Wenn Mechtild sagte, „Karl da musst Du Dich kümmern“ konnte ich sicher sein, dass es wirklich wichtig war“, sagte Schiewerling und dankte seiner Familie, ohne die er sein Mandat nicht hätte ausführen können.



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Suche
Termine
Impressionen