Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network V Social Network VII Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
20.05.2015 | WN Nottuln
Am Rhodeplatz gibt es ein öffentliches WC für Behinderte
Nottuln
„Eine Öffentliches WC für Behinderte gibt es im Ortskern, aber viele wissen es nicht!“ CDU-Bürgermeisterkandidat Dirk Mannwald und der stellvertretende CDU-Ortsvorsitzende Martin Uphoff informierten sich nun beim Betreiber des Edeka-Marktes, Carsten Kretschmer, über das WC im Durchgang zwischen der Rossmann-Filiale und dem Edeka-Markt am Rhodeplatz.

Diese WC-Anlage ist öffentlich zugänglich, jedoch wird ein sogenannter „Euro-Schlüssel“ benötigt, der von der Behinderten-Organisation CBF in Darmstadt zur Verfügung gestellt wird. Mit diesem Schlüssel erhalten Behinderte mit einem Grad der Behinderung ab 70 Prozent Zugang zu rund 3000 öffentlichen WC-Anlagen (unter anderem an Autobahnen und in Innenstädten), berichtet die CDU in einer Pressemitteilung.

Der Vorteil der „abgeschlossenen“ Toilette ist, so schilderte es Carsten Kretschmer, dass es keine Vandalismusschäden gibt und dass die Toilette im Bedarfsfall sauber und funktionstüchtig ist, wovon Mannwald und Uphoff sich überzeugen konnten.

Dirk Mannwald will nun anregen, diese Toilette in unmittelbarer Nähe zum Ortskern angemessen auszuschildern und bekannt zu machen. Viele Betroffene in Nottuln, die schon lange einen Euro-Schlüssel haben, hätten bisher nicht gewusst, dass mitten im Ort diese Möglichkeit bereits besteht, berichtete Mannwald aus Gesprächen. Aufmerksam geworden auf dieses Thema sei er durch den Besuch beim Senioren- und Behindertenbeirat.

Am Rhodeplatz gibt es ein behindertengerechtes WC. Kaufmann Carsten Kretschmer (r.) stellte es Dirk Mannwald (l.) und Martin Uphoff von der CDU vor. Foto: privat

Die jährlichen Reinigungskosten von rund 1600 Euro trägt schon seit vielen Jahren die Gemeinde Nottuln, erfuhren die Lokalpolitiker von Carsten Kretschmer. Einen Euro-Schlüssel können Betroffene unter 06151/81220 für einmalig 20 Euro erwerben. Außerdem, so bot Carsten Kretschmer an, stelle er während der Öffnungszeiten seines Marktes auch den Schlüssel zur Verfügung.



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Suche
Termine
Impressionen